War of Rights: Erfolgreiche Kickstarterkampagne

Auch der Indie-Entwickler Campfire Games hat das Finanzierungsziel seiner Kickstarter-Kampagne zum Bürgerkriegs-Shooter War of Rights erfolgreich erreicht.

war_of_rights_funded


Man hat bereits drei Jahre an dem Spiel gearbeitet, für das Geld sollen nur zusätzliche Programmierer angeheuert werden, um die zeitaufwändige Arbeit bis zum Release zu beschleunigen. Außerdem möchten die dänischen Hobbyentwickler gerne vollzeit am Projekt arbeiten.

War of Rights entsteht auf Basis der CryEngine 3 und soll authentische Schlachten im amerikanischen Bürgerkrieg bieten. Nachspielbar sind beim Erscheinen vier bekannte Schlachten des Maryland-Feldzugs von 1862: Harper’s Ferry, South Mountain, Antietam und Shepherdstown.

Der Titel wird zunächst in die geschlossene Alpha und Beta gehen, später wird auf Steam eine Early-Access-Version erscheinen. Release-Daten für die einzelnen Versionen gibt es noch nicht.


Quelle: War of Rights bei Kickstarter

Deine Bewertung

0 0

Kommentar schreiben

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.