Ubisoft legt Geschäftszahlen vor

Ubisoft hat seinen Geschäftsbericht für das abgelaufene Quartal vorgelegt und Ghost Recon Wildlands als erfolgreichstes Spiel des Jahres bezeichnet.

Ubisoft hat seinen Geschäftsbericht für das abgelaufene Quartal (1. April 2017 bis 30. Juni 2017) vorgelegt und dabei bestätigt, dass Ghost Recon Wildlands das bisher erfolgreichste/grösste Spiel des Jahres war (auf die gesamte Industrie bezogen).

Weitere Infos aus dem Quartalsbericht:


PS4 hat 44% des Umsatzes ausgemacht, gefolgt von Xbox One (22%) und PC (21%).
Umsätze nach Regionen: Nordamerika (50%), Europa (32%) und Rest der Welt (18%).
Der Quartalsumsatz stieg um 45,2% auf 202,1 Millionen Euro.
Der digitale Umsatz lag bei 162,4 Millionen Euro (+42,2%), was 80,4% des gesamten Umsatzes ausmacht.
Der Back-Catalog (Spiele, die nicht in dem Quartal veröffentlicht wurden) machte 94,3% des Umsatzes aus.
Für das aktuelle Quartal werden 190 Millionen Euro an Umsatz erwartet.
Die Hauptveröffentlichungen für das laufende Quartal sind Mario + Rabbids Kingdom Battle, die dritte Season von For Honor und die „Hong Kong“-Expansion für Rainbow Six Siege.

Quelle: Dualshockers

Deine Bewertung

0 0

Kommentar schreiben

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.