System Shock: Finanzierungsziel bei Kickstarter erreicht

Die Kickstarter-Kampagne für das System Shock Remake hat sein Mindestziel von 900.000 Dollar erreicht.

Aktuell ist man bei 926.000 Dollar. Die Kampagne läuft noch 18 Tage.

Entwickler Nightdive Studios hat nun die Zusatzziele enthüllt:


Ab 1,1 Mio. Dollar werden Mac- und Linux-Versionen sowie Razer-Chroma-Unterstützung versprochen.
Ab 1,2 Mio. Dollar wird das Spiel in mehrere Sprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch) übersetzt.
Ab 1,3 Mio. Dollar wird die Raumstation (Citadel) vergrößert und neue Charaktere bzw. Crew-Mitglieder eingeführt.
Ab 1,4 Mio. Dollar sollen ein „echtes“ Rollenspiel-Fortschrittsystem, Waffen-Herstellung und -Aufwertung sowie neue Minispiele eingebaut werden.
Ab 1,5 Mio. Dollar wird der Soundtrack von einem Orchester eingespielt
Ab 1,7 Mio. Dollar wird es mehr Todes-Zwischensequenzen geben.
Ab 1,9 Mio. Dollar gibt es noch einen Soundtrack-Remix.

Außerdem haben die Entwickler einen Patch für die Demo bereitgestellt, der die Qualität der Textur-Darstellung und -Filterung sowie die visuellen Effekte verbessern soll. Auch Granaten und andere Gegenstände können benutzt werden.


Quelle: Kickstarter

Deine Bewertung

0 0

Kommentar schreiben

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.