Need for Speed: PC-Version auf Frühjahr 2016 verschoben

Electronic Arts hat den Release der PC-Version von Need for Speed verschoben.

Statt am 5. November 2015 soll die PC-Version nun erst im Frühjahr 2016 erscheinen.

Die Entwickler begründen die Verschiebung damit, dass die PC-Fassung mehr Zeit zur Optimierung der Grafikqualität benötigen würde und die „unbegrenzte Framerate“ ein wichtiges Ziel sei (Konsolen: 30 fps). Die Umsetzungen für PlayStation 4 und Xbox One sind von der Termin-Verlegung nicht betroffen.

Offizielle Begründung von Ghost Games und EA:


Diese Entscheidung für die PC-Version verschafft uns die erforderliche Entwicklungszeit zur Optimierung der Grafikqualität der PC-Version. Außerdem wird die PC-Version Content-Updates enthalten, die bis dahin für die Konsolenversionen veröffentlicht sein werden, so dass sie allen PC-Spielern ab dem ersten Tag zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus ist Need for Speed als Live-Service zu verstehen. Das bedeutet, dass wir eine fortlaufende Erfahrung bieten werden, die sich ständig verändert und weiterentwickelt. Wir werden euch kostenlose Content-Updates und Herausforderungen als allgegenwärtige Möglichkeiten liefern, Belohnungen zu verdienen und das Spiel kontinuierlich zu erkunden. Da es sich um ein vernetztes Spiel handelt, steht die Serverstabilität im Mittelpunkt der Diskussion, und das zu Recht. W

Wir werden in den kommenden Wochen eine Closed Beta auf PS4 and Xbox One durchführen, die uns dabei helfen wird, unsere Serverinfrastruktur als Vorbereitung für den Launch zu testen. Wir unternehmen große Schritte, um sicherzustellen, dass euer Spielerlebnis nicht beeinträchtigt wird. Dazu zählen dedizierte Server, dank derer Host-Migration der Vergangenheit angehören wird.

Die Konsolenversionen (PS4/Xbox One) des Spiels erscheinen voraussichtlich am 05. November 2015.


Quelle: Off. Webseite

Deine Bewertung

0 0

Kommentar schreiben

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.