GOG Galaxy startet in die Beta-Phase

GOG.com startet mit seiner Plattform GOG Galaxy heute in die Beta-Phase.

Der erste große Titel, der von GOG Galaxy unterstützt wird, ist wenig überraschend The Witcher 3 – dabei bekommt ihr automatische Updates, Achievements und Statistiken. Das Ganze ist aber wiederum auch komplett optional, ihr müsst es nicht nutzen.


GOG Galaxy bietet Ein-Klick-Installationen und automatische Updates für jeden der 1.000 verfügbaren Titel und bleibt dabei den GOG.com-Prinzipien treu: es ist komplett optional. Die automatischen Updates können für jedes Spiel deaktiviert werden.

Sollten Spieler die Funktion aber nutzen wollen (oder ein neuer Patch verursacht Probleme), dann kann man mit der Rollback-Funktion eine frühere Version wiederherstellen. Außerdem kann man von jedem Spiel eine DRM-freie Standalone-Sicherungskopie runterladen, um seine Einkäufe einfacher denn je zu sichern.

Weiterhin bietet GOG Galaxy Freundeslisten, Chats, Achievements und misst die Spielzeit. Ihr seht, was eure Freunde spielen, könnt online via Matchmaking spielen und bei bestimmten Titeln auch Cross-Play-Partien absolvieren, zum Beispiel zwischen GOG.com und Steam.

Aktuell ist GOG Galaxy nur auf Englisch verfügbar, Deutsch und andere Sprachen sollen folgen.


Quelle: GOG Galaxy | Eurogamer

Deine Bewertung

0 0

Kommentar schreiben

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.