FIFA 16: Erstmalig mit Frauenfußball

Das kommende FIFA 16 wird erstmals in der Geschichte der FIFA-Reihe auch Frauenmannschaften enthalten.


Allerdings bschränkt sich dieses neue „Feature“ jedoch nur auf zwölf Frauen-Nationalteams (Deutschland, die USA, Australien, Brasilien, China, England, Frankreich, Italien, Kanada, Mexiko, Schweden und Spanien).

Die nur begrenzte Auswahl erklärt das Entwicklerteam damit, dass es das erste Jahr des Frauenfußballs für die FIFA-Reihe sei und man sich noch im Test-Modus befinde. Deshalb habe man den Spielern die bekanntesten Fußballerinnen präsentieren wollen und die finde man eben in den größeren Nationalmannschaften, heißt es.

Wirklich tief in das Spielgeschehen integriert sind die Damen dann auch nicht. Im Ultimate-Team-Modus müssen die Nutzer beispielsweise auf weibliche Mannschaften verzichten, da die Anzahl der integrierten Spielerinnen noch zu gering ist. Auch Partien zwischen Männer- und Frauen-Teams sind nicht möglich.

FIFA 16 erscheint am 24. September 2015 für PC, Xbox One, Xbox 360, PS3 und PS4.

Deine Bewertung

0 0

Kommentar schreiben

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.