EA Play: EA nicht mehr auf der E3, macht eigenen Event

Anstelle auf der E3 wird Publisher Electronic Arts vorher einen eigenen Event namens EA PLAY veranstalten.

Diesen Schritt begründet Electronic Arts damit, dass man sich wieder dem echten Publikum zuwenden möchte und nicht ausschließlich für die Fachpresse da sein will. Das neue Event nennt sich EA PLAY und findet gleich an zwei Veranstaltungsorten statt – in London’s The Mermaid am 12. Juni und in Los Angeles im Club Nokia vom 12. bis 14. Juni – was von jedem vor Ort kostenlos besucht werden kann.

Am 12. Juni findet zudem die traditionelle Pressekonferenz statt, bei dem EA all seine Neuheiten präsentieren wird und die live im Internet verfolgt werden kann.

Weitere Details zum Event wird man in den kommenden Monaten bekannt geben.


Quelle: EA Play

Deine Bewertung

0 0

Kommentar schreiben

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.