Publisher Focus Interactive und Entwickler Cyanide Studios haben den Release ihres ActionRPG Styx: Shards of Darkness verschoben.

Anstelle ursprünglich in diesen Jahr soll das Spiel nun erst im ersten Quartal 2017 für PC, Xbox One und PS4 erscheinen.

Neben der Releaseverschiebung wurde auch ein neues Gameplayvideo veröffentlicht.


Mit dem neuen Teil von Styx sind wir auf die Unreal Engine 4 umgestiegen. Dieser Schritt wird die Styx-Reihe durch grafische Verbesserungen sowie neue Gameplay-Mechaniken und Features auf ein neue Stufe heben. Da uns der Umstieg auf die Engine viel Zeit gekostet hat und wir den Spielern die bestmögliche Spielerfahrung bieten möchten, haben wir uns gemeinsam mit unserem Publisher Focus Home Interactive dazu entschieden, den Veröffentlichungstermin auf das erste Quartal 2017 zu verschieben.

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen