Wie Blizzard bestätigte, wird man den Namen des Battle.net nach 20 Jahren nun in Blizzard Tech umbenennen.

Man werde für den Gaming-Service weg vom Gebrauch des Namens Battle.net gehen, heißt es in der Stellungnahme. Die dahinter stehende Technologie werde aber weiterhin als „zentrales Nervensystem für die Blizzard-Spiele“ dienen.

Man wird die verschiedene Produkte und Dienste jeweils unter dem Namen Blizzard führen, wie z.B. Blizzard Streaming und Blizzard Voice

Das Battle.net wird daher in Blizzard Tech umbenannt.

Damit möchte Blizzard dann auch hin und wieder auftretende Verwirrungen rund um den Gebrauch zweier verschiedener Identitäten mit Blizzard und Battle.net vermeiden.


Quelle: WOW Webseite

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen