Bei der PlayStation 4 Pro wird das Share-Feature verbessert.

Auf der normalen PlaySation 4 werden Screenshots in 1080p und Videos mit 720p bei 30 FPS aufgenommen. Die neue Konsole wird 4K-Screenshots erlauben, während Videos über den Share-Button mit 1080p und 30 FPS aufgezeichnet werden dürfen.

Beim Live-Broadcasting werden 1080p und 60 Bilder pro Sekunde unterstützt. Das gilt zumindest für YouTube sowie Dailymotion. Twitch schafft hingegen nur 1080p und 30 FPS. Die PlayStation 4 Pro wird am 10. November 2016 auf den Markt kommen.


Quelle: Polygon

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen