Um das PSN und eure Konten sicherer zu machen, hat Sony jetzt die Zwei-Stufen-Authentifizierung eingeführt, die ihr optional aktivieren könnt.

Diese gilt für die aktuelle Firmware 3.55 sowie die Beta-Version 4.00.

Wer die Funktion über die Sicherheitsoptionen einschaltet, bekommt einen Code an eine hinterlegte Mobiltelefonnummer geschickt, der dann für das Login im PSN benötigt wird.

Zwingend notwendig ist die Zwei-Stufen-Authentifizierung allerdings nicht.

In folgenden Fällen musst du dich mit der zweistufigen Verifizierung anmelden:


Wenn du dich nach der Aktivierung der zweistufigen Verifizierung zum ersten Mal beim PSN anmeldest
Wenn du dich nach der Abmeldung vom PSN erneut anmeldest
Jedes Mal, wenn du dich beim PSN anmeldest, sofern die automatische Anmeldung deaktiviert ist
Gelegentliche Sicherheitsüberprüfungen, wenn du dich über einen Webbrowser oder die PS App anmeldest

In folgenden Fällen musst du dich nicht mit der zweistufige Verifizierung anmelden:


Die zweistufige Verifizierung ist deaktiviert
Die automatische Anmeldung ist aktiviert und du hast dich davor mit der zweistufigen Verifizierung angemeldet
Du bist beim PSN angemeldet und greifst auf die Konto-Verwaltung zu (dafür benötigst du nur das Passwort für dein Konto)
Die Option „Passwort an Kasse benötigt“ ist aktiviert und du kaufst etwas im PlayStation Store (dafür benötigst du nur das Passwort für dein Konto)

Quelle: Infos zur Zwei-Stufen-Authentifizierung

Kommentar verfassen