Die gamescom 2016 hat zwar keinen neuen Rekord aufgestellt, konnte die Besucherzahlen aus dem Vorjahr aber halten.


Insgesamt kamen rund 345.000 Besucher während der Messe auf die gamescom. Davon waren rund 30.500 Fachbesucher. Inklusive des Festivals hatten die Veranstalter in der gamescom Woche die anvisierten rund 500.000 Besucher gezählt.

Insgesamt verlief die Messe sehr erfolgreich. Denn immerhin konnte sowohl die Zahl der Aussteller, als auch die Zahl der beteiligten Ländern deutlich gesteigert werden. 877 Firmen aus 54 Ländern waren 2016 auf der gamescom. Im Vorjahr waren es zehn Prozent weniger Aussteller aus 45 Ländern.


Quelle: Off. Schlussbericht

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen