Wie Sony heute via Twitter bestätigte, wird man No Man’s Sky auch ohne eine kostenpflichtige PlayStation-Plus-Mitgliedschaft spielen können.

Das Spiel kann aber auch offline gespielt werden, da die Welten durch den Spielcode generiert und nicht über die Server abgerufen werden.

Einige Spielinhalte fallen allerdings im Offline-Spiel heraus, zum Beispiel könnt ihr dann keine neuen, entdeckten Planeten, Pflanzen und Lebensformen in den Atlas eintragen und mit anderen Spielern teilen. Ebenfalls könnt ihr den Spielerbewegungen eurer Freunde nicht folgen, wenn ihr nicht online verbunden seid.

No Man’s Sky erscheint am 10. August 2016 für PC und PS4.


Quelle: Twitter

Kommentar verfassen