Bei der Star Wars Celebration Europe kündigte Electronic Arts an, dass das vierte DLC für Star Wars Battlefront Rogue One: Scarif heissen wird und sich um den anstehenden Film „Rogue One: A Star Wars Story“ (Starttermin: 16. Dezember 2016) drehen wird.

Scarif ist der tropische Planet, der bereits im Trailer zum Kinofilm zu sehen ist.

Ansonsten verrieten die Entwickler weitere Details zur Todesstern-Erweiterung (DLC #3), die im Herbst erscheinen soll. Neben Bossk (trandoshanischer Kopfgeldjäger) wird Chewbacca die Reihe der spielbaren Helden erweitern. Wie gewohnt wird es neue Karten geben, bei denen die Kämpfe im Weltraum vor dem Todesstern sowie im Inneren der ultimativen Waffe stattfinden werden. Auch der Anflug durch den Graben auf der Oberfläche des Todessterns wird geboten.

Kommentar verfassen