Der als technisches Projekt für Experimente mit filmischen VR-Erfahrungen bezeichnete Titel ist nun mit dem bereits bekannten Video auf der Star Wars Celebration Europe vorgestellt worden.

Dort gaben Lucasfilm und Entwickler ILMxLab bekannt, dass Star Wars: Trials on Tatooine bereits ab heute kostenlos exklusiv für Besitzer von HTC Vive erscheinen wird.

Verantwortlich für das filmische VR-Experiment ist Lucasfilms Chief Technology Officer Rob Bredow, der die Grundlage des Spiels gemeinsam mit Pablo Hidalgo von der Star Wars Story Group geschrieben hat.

In Star Wars: Trials on Tatooine gilt es mit dem Lichtschwert auf Tatooine gegen das Imperium anzutreten und bekannten Filmfiguren zu helfen.


Quelle: Dualshockers

Kommentar verfassen