Nach Microsoft haben nun auch Sony und Electronic Arts bestätigz, daß man im Gegensatz zur E3 jeweils keine Extra-Pressekonferenz für die gamescom 2016 veranstalten wird.

Eventuell wird Sony wie im letzten Jahr die Paris Games Week (27. – 31. Oktober 2016) dafür verwenden, was aber noch nicht bestätigt ist.

Electronic Arts wird dafür am 16. August 2016 ein Opening-Event durchführen, auf dem Teilnehmer die Spiele vorab am Stand ausprobieren können.

Alle drei Publisher sind aber mit einen Stand auf der Messe vertreten.

Die gamescom findet vom 17. bis 21. August 2016 in Köln statt.

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen