Nach Informationen von Eurogamer wird Batman: Return to Arkham frühestens im November 2016 erscheinen.

Warner Bros. hatte die Remaster-Sammlung von Batman: Arkham Asylum und Batman: Arkham City inklusiver sämtlicher DLCs vor wenigen Wochen ohne die Nennung eines neuen Datums verschoben. Ursprünglich war ein Release am 31. Juli geplant. Aber selbst November sei laut Eurogamer nicht als gesetzt hinzunehmen. Möglicherweise erscheint Return to Arkham auch erst im kommenden Jahr.

Die Gründe für die Verspätung liegen offenbar in größeren Problemen mit der Framerate.


Quelle: Eurogamer.net

Kommentar verfassen