Nach Angaben von Steam Spy war der Steam Summer Sale 2016 erfolgreicher als im Vorjahr.

Während im letzten Jahr „nur“ 160 Millionen Dollar umgesetzt wurden, soll es in diesem Jahr 236 Millionen Dollar gewesen sein sollen. Die Zahl kommt unter anderem aufgrund von zusätzlichen vier Millionen Spielverkäufen zustande. insgesamt seien 37 Millionen Games verkauft worden.

Der populärste Titel im Zuge der Verkaufsaktion sei Limbo mit über 1,1 Millionen Verkäufen gewesen.

Die Top 10 des diesjährigen Steam Summer Sale im Überblick:


Limbo – 1.128.836 Verkäufe
Payday 2 – 526.380 Verkäufe
Counter-Strike: Global Offensive – 485.594 Verkäufe
Age of Empires II: HD Edition – 373.651 Verkäufe
Garry’s Mod – 349.877 Verkäufe
Dead by Daylight – 286.966 Verkäufe
Left 4 Dead 2 – 282.580 Verkäufe
DOOM – 260.172 Verkäufe
Rocket League – 256.797 Verkäufe
Grand Theft Auto V – 227.111 Verkäufe

Quelle: Twitter

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen