Das neue God of War wird keinen Multiplayer-Modus enthalten.

Das hat Game Director Cory Barlog im Gespräch mit der spanischen Webseite Level Up (via GameTransfers) bestätigt.

Außerdem gab er an, dass es nicht Kratos‘ letztes Spiel sein wird. Sein Sohn sei sich bewusst, dass Kratos ein Halbgott ist, aber er kennt nicht seine Vergangenheit.

Bereits bekannt ist, dass God of War nach den Ereignissen des dritten Teils spielt, offener ist, aber keine offene Spielwelt bietet, und dass Kratos diesmal von Christopher Judge (Stargate SG-1) gesprochen wird.


Quelle: GameTransfers

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen