In einer Q&A-Session bei Twitter mit dem Senior Producer Aleksander Grøndal von Entwickler DICE wurde einige weitere Informationen zu Battlefield 1 enthüllt:


Die Vehikel sollen alle sehr einzigartig ausfallen, was sich beim Gameplay zeigt.
Die Singleplayer-Kampagne wird sich sehr nach „Battlefield“ anfühlen.
Es wird Flugzeuge geben, bei denen ein zweiter Spieler ein rückwärtiges Geschütz besetzen kann.
Es wird einen Mix aus verschiedenen neuen und klassischen Modi geben.
Es wird verschiedene Schiffe geben.
Es wird keine Nachtsichtgeräte geben.
Alle Waffenaufsätze werden dem Ersten Weltkrieg entsprechen.
Panzer können von einem Spieler gesteuert werden, aber es passen weitere Personen rein, die die Geschütze bedienen.
Das Flugverhalten von Flugzeugen wird sich ändern, wenn sie beschädigt werden. Es kann zum Beispiel ein Teil des Flügels verloren gehen.
Das Spiel wird einen Server-Browser bieten.

Battlefield 1 wird am 21. Oktober 2016 für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen.


Quelle: Dualshockers | Off. Battlefield Twitteraccount

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen