Microsoft hat mit Forza Motorsport 6: Apex eine abgespeckten, aber kostenlose PC-Version von dem bislang Xbox-One-exklusive Rennspiel angekündigt.

Wie bei Quantum Break wird das Spiel aber auch nicht über Steam sondern exklusiv nur über den Windows-Store erhältlich sein.

Die PC-Fassung übernimmt Features wie das Drivatar-System, unterstützt aber auch DirectX 12 und 4K-Auflösung. Der PC-Release ist für das Frühjahr 2016 geplant.

Inhalte der Forza Motorsport 6: Apex Version:


Von den 450 Wagen der Xbox-Version schaffen es 63 Fahrzeuge aus allen Kategorien in die PC-Fassung.
Es gibt 20 Strecken in sechs Regionen (Brands Hatch, Circuit de Spa-Francorchamps, Rio de Janeiro, Sebring International Raceway, Top Gear and Yas Marina), inklusive Wetter und Nacht-Varianten. In der Xbox-Version sind es 26 Regionen mit über 100 Strecken.

Neben DirectX-12-Unterstützung bietet die PC-Version von Forza 6 auch Unterstützung für 4K.

Ob weitere Inhalte als DLCs verkauft werden, ist bislang noch offen.


Quelle: Microsoft

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen