Colossal Order und Paradox Interactive haben mit Cities: Skylines Snowfall die zweite Erweiterung für Cities: Skylines angekündigt.


Im Mittelpunkt der Erweiterung steht ein Wettersystem rund um Regen und Nebel für bereits bestehende Karten.

Hinzukommen neue Winter-Karten, zusätzliche Gebäude, Schneepflüge zum Freiräumen der Straßen bei einsetzender Kälte und weitere Spielmechaniken rund um Wärme – wenn es kälter wird, verbrauchen die Bewohner z.B. mehr Elektrizität. Neu sind ebenfalls Straßenbahnen, wobei die Entwickler das Management (der Linien) des öffentlichen Nahverkehrs überarbeitet bzw. vereinfacht haben wollen.

Regen und Nebel sollen dem Hauptspiel übrigens als kosmetische Effekte kostenlos hinzugefügt werden. Weitere Details sollen demnächst bekanntgegeben werden.

Das AddOn soll später in diesem Jahr für Windows, Mac und Linux erscheinen.

Kommentar verfassen