Red Barrels hat das Horrorspiel Outlast 2 offiziell angekündigt.

Die Entwickler beschreiben den Nachfolger des dramatischen Grusel-Hits als eine „verzweigte neue Reise in die Tiefen des menschlichen Geistes und seiner dunklen Geheimnisse“. Nach den Worten von Philippe Morin, Mitbegründer des Studios, wird der Trip den Glauben auf eine harte Probe stellen, bei der Spieler in Situationen getrieben werden sollen, bei denen es am vernünftigsten erscheint, selbst verrückt zu werden.

Outlast 2 wird einen neuen Schauplatz und frische Charaktere bieten – die Videokamera mit ihrer Nachtsicht wird allerdings auf jeden Fall wieder mit von der Partie sein, aber auch neue Elemente sollen nicht fehlen.

Das Spiel soll im Herbst 2016 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen