Die PC-Version von Star Wars: Battlefront auf dem PC wird keinen Ingame-Sprach-Chat haben.

Das bestätigten EA und DICE nun via Twitter.

Während auf der PS4 und der Xbox One ein integriertes Party-System samt Ingame-Chat zum Einsatz kommt, verzichtet das Entwicklerteam auf ein solches auf dem PC. Einen Grund hierfür führte man nicht an, es wurde jedoch betont, dass Spieler auf dieser Plattform aber auf die Third-Party-Chat-Software ihrer Wahl wie z.B. Skype, TeamSpeak, Ventrilo usw. zurückgreifen sollen.



Quelle: Twitter

Kommentar verfassen