Anfang Oktober wird ein Betatest von Star Wars Battlefront für PC, PS4 und Xbox One stattfinden.


Die Battlefront-Beta ist ein technischer Test und umfasst den Kampfläufer-Angriff auf Hoth (eine Multiplayer-Schlacht für 40 Spieler zwischen Rebellen und dem Imperium inkl. Darth Vader und Luke Skywalker) und die Überlebensmission auf Tatooine. Neben diesen beiden Modi wird in der Beta noch der bisher nicht näher vorgestellte Modus „Abwurfzone“ verfügbar sein.

Außerdem haben EA und DICE die Companion-App angekündigt. Diese beinhaltet das Strategie-Kartenspiel „Basiskommando“ und gibt einen die Möglichkeit, Ingame-Credits zu verdienen, mit denen ihr in Star Wars Battlefront Sternkarten, Waffen und anderes freischalten könnt. Zusätzlich zu „Basiskommando“ bietet der Companion sowohl Rebellen als auch imperialen Soldaten die Möglichkeit, einen Blick auf ihre Spielstatistiken und -fortschritte zu werfen, sich mit Freunden zu verbinden und sich benachrichtigen zu lassen, sobald diese Star Wars Battlefront spielen. Außerdem könnt ihr Informationen über ihre Statistiken und Fortschritte sammeln und sie mit euren vergleichen!

Die App wird vor der Veröffentlichung von Star Wars Battlefront am 17. November sowohl im Internet als auch im Apple App Store und bei Google Play verfügbar sein.


Quelle: Electronic Arts

Kommentar verfassen