Bis Sonntagabend um 22 Uhr kann man ARK: Survival Evolved kostenlos bei Steam ausprobieren.


Morgen soll außerdem ein Update mit DirectX-12-Unterstützung für Windows 10 erscheinen. Die Entwickler gehen davon aus, dass dadurch die Performance um ungefähr 20 Prozent verbessert wird. Ansonsten wird der Patch die Kreatur Mesopithecus und Rauchgranaten hinzufügen.

Das Early-Access-Spiel wurde bereits mehr als 1,7 Mio. Mal verkauft und ist in den letzten Wochen regelmäßig das meistverkaufte Spiel bei Steam innerhalb einer Woche.


Quelle: ARK: Survival Evolved bei Steam

Kommentar verfassen