Valve hat seinem F2P-Shooter Team Fortress 2 einen neuen Spielmodus namens Pass Time hinzugefügt.


Dieser wurde in Zusammenarbeit mit J.J. Abram’s Produktionsfirma Bad Robot und den Escalation Studios entwickelt.

Darin ist das Ziel, einen Ball ins gegnerische Tor zu bekommen.

Die eigene Schusswaffe wird dabei durch den Ball ersetzt, sobald ihr ihn aufnehmt. Durch die Schusstaste könnt ihr den Ball an Mitspieler weitergeben oder selbst zum Schuss ansetzen. Derzeit befindet sich der Spielmodus noch in der Beta.


Quelle: TeamFortress.com

Kommentar verfassen