EA Access ist ein kostenpflichtiges Abo von Publisher Electronic Arts, über das ihr regelmäßig Vollversionen von EA-Titeln auf der Xbox One zur Verfügung gestellt bekommt oder aber auch früheren Zugang zu Neuerscheinungen erhaltet.


Microsoft wird im November 2015 nun für die Xbox One via Update eine Abwärtskompatibilität zu Xbox 360 Spielen einführen. Dadurch wird es möglich sein, das man angepasste Xbox 360 Spiele auch auf der Xbox One spielen kann.

Wie der Publisher via Twitter mitteilte, prüft man nun ob das EA Access dann nicht auch mit Xbox 360 Spielen erweitert könnte.



Quelle: Twitter

Kommentar verfassen