Wie Crytek’s Executive-Producer Elijah Freeman auf der Gamescom 2015 verraten hat, will Crytek seinen Fokus auf Virtual-Reality legen.


Aktuell arbeitet man bereits an einen ersten VR-Spiel namens Robinson: The Journey. Wann genau das Spiel erscheinen soll, ist bisher noch unklar.

Die ersten VR-Headsets kommen Ende 2015 HTC Vive für PC, Oculus Rift Anfang 2016 (PC) sowie Project Morpheus für die PS4 im ersten Halbjahr 2016.


Quelle: Videogamer

Kommentar verfassen