Entwickler Epic Games musste seine Foren aufgrund eines ein Hackerangriffs schließen.


Epic Games hat Mitglieder des offiziellen Forums darüber in Kenntnis gesetzt, dass persönliche Daten der dortigen Datenbank kompromittiert worden sein können. Betroffen sein sollen die Infos Nutzername, E-Mail-Adresse, Passwort und Geburtsdatum.

Konkret sollen das UDK-Forum sowie die Foren zu Infinity Blade, Gears of War, Bulletstorm und älteren Titeln der Unreal-Tournament-Reihe angegriffen worden sein; die Foren zur Unreal Engine 4 sowie den Spielen Fortnite und dem neuen Unreal Tournament sind offenbar verschont geblieben.

Wenn die Foren wieder online gehen, werden Nutzer dazu aufgefordert, ein neues Passwort zu vergeben. Sollten Nutzer die Passwörter auch bei anderen Diensten verwenden, wird auch dort eine Neuvergabe empfohlen. Epic selbst will indes mit einer Sicherheitsfirma den Hackerangriff im Detail untersuchen und die Nutzer über die weiteren Entwicklungen informieren.


Quelle: VG247

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen