Die frühere Leiterin Jade Raymond von Ubisoft Toronto übernimmt bei EA die neu gegründeten Motive Studios.

jade_raymond_ea


Das Entwicklerstudio wird seine Niederlassung in Montreal in Kanada haben und wird mit BioWare am neuen Mass Effect: Andromeda werkeln. Auch an Amy Hennigs Star-Wars-Titel bei Visceral Games wirkt das Team offenbar mit.

Neben der Tätigkeit bei Motive Studios wird Raymond auch bei Visceral selbst tätig sein und die dortigen Vorgänger überwachen.


Quelle: Motive Studios

Kommentar verfassen