Der Anfang Juni erschienende als Early-Access-Titel ARK: Survival Evolved verkaufte seitdem mehr als eine Mio. Mal.


Passend zu diesem Meilenstein haben die Entwickler Studio Wildcard in Zusammenarbeit mit Epic Games eine vereinfachte Version des „Unreal Engine 4 Editors“ veröffentlicht. Somit können interessierte Spieler eigene Karten und Modifikationen erstellen und diese (anderen Spielern) via Steam Workshop zugänglich machen. Ein Mod-Tutorial steht bereit und ein Unterforum bei Epic Games wurde ebenfalls eröffnet.

Quelle: Steam | Mod-Tutorial | Unterforum bei Epic Games

Kommentar verfassen