Wie Entwickler Eidos Montreal bei der E3 2015 PC-Gaming Show enthüllte, wird die Grafikengine von Deus Ex: Mankind Divided auch DirectX 12 unterstützen.

Zu den Highlights der Dawn Engine zählen Features wie Globale Beleuchtung, Tiefenunschärfe, Parallax Occlusion Mappin, Screen Space Reflection und die Haarsimulation (Pure Hair).

Deus Ex: Mankind Divided erscheint Anfang 2016 für PC, PS4 und Xbox One.

Kommentar verfassen