Microsoft hat auf der E3-Pressekonferenz angekündigt, dass man demnächst Xbox-360-Spiele nativ auf der Xbox One spielen kann – sowohl Retail- als auch digitale Titel.


Demonstriert wurde Mass Effect (Xbox 360) und es konnte z.B die Screenshot-Funktion per Sprachkommando aufgerufen werden. Auch Broadcasting und DVR sollen in dem Zusammenhang funktionieren.

Über 100 Spiele sollen bis Weihnachten abwärtskompatibel sein. Viele weitere Titel sollen ebenfalls umgesetzt werden.

Einige Mitglieder im Xbox-Preview-Programm sollen ein entsprechendes Update bereits testen können.

Kommentar verfassen