Publisher Take Two Interactive bzw. 2k Games werden auch weiterhin Spiele / DLCs für die Xbox 360 und PS3 produzieren, allerdings nur wenn es strategisch Sinn macht.

CEO Strauss Zelnick nennt beispielsweise Titel wie NBA 2K16 oder WWE 2K16. Weiterhin wird auch GTA V auf den alten Plattformen noch mit neuen Inhalten versorgt werden.

Zuvor hatten Electronic Arts und Ubisoft bereits verkündet, dass sie sich künftig komplett auf die Entwicklung für PC, Xbox One und PS4 konzentrieren wollen.


Quelle: MCV UK

Kommentar verfassen