Im Zuge der Bekanntgabe aktueller Geschäftszahlen hat Ubisoft auch einen Ausblick auf das neue Geschäftsjahr gewagt, das bis zum 31. März 2016 laufen wird.


Dabei bestätigte man neben der Verschiebung von Tom Clancy’s The Division auf 2016 und auch den Release eines noch unangekündigten AAA-Titels.

Dieser soll im neuen Fiskaljahr neben The Division sowie etablierten Marken wie Assassin’s Creed oder Just Dance wieder für ein gutes Ergebnis sorgen, so Ubisoft.

Mit der Enthüllung des Spiels ist wohl auf der diesjährigen E3 zu rechnen.


Quelle: Ubisoft

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen