Ubisoft hat seine Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2014/2015 bekannt gegeben, das am 31. März 2015 endete. Dabei konnte man neue Rekorde bestätigen.


Der Umsatz konnte um mehr als 45% auf 1,46 Milliarden Euro gesteigert werden. Besonders dazu beigetragen habe das digitale Segment, in dem das Wachstum sogar satte 97% auf 382,7 Millionen Euro betrage; der Digitalbereich zeichnet damit auch für über 26% des Gesamtumsatzes verantwortlich.

Der Gewinn konnte ebenfalls gesteigert werden und liegt nun bei 112,7 Millionen Euro. Aufgrund des hervorragenden Cash-Flows verfügt Ubisoft außerdem nun über bares Kapital in höhe von 211,3 Millionen Euro; ein Jahr zuvor verfügte man noch über Schulden von 12,7 Millionen Euro in diesem Bereich.


Quelle: Ubisoft

Kommentar verfassen