Ubisoft hat Assassin’s Creed: Syndicate heute abend offiziell angekündigt.


Das zuvor noch als Assassin’s Creed: Victory bekannte Spiel soll am 23. Oktober 2015 für PS4 und Xbox One veröffentlicht werden. Eine PC-Version folgt „zu einem späteren Zeitpunkt im Herbst“.

Hauptverantwortlich für die Entwicklung ist Ubisoft Quebec, unterstützt wird man von den Studios Ubisoft Montreal, Ubisoft Singapore, Ubisoft Annecy, Ubisoft Montpellier, Reflections, Ubisoft Chengdu, Ubisoft Shanghai und Ubisoft Kiev.

Wie erwartet spielt Syndicate während der Industriellen Revolution in London.

Das Zwillingspaar Jacob Frye und Evie Frye steht im Mittelpunkt des Spiels. Beide sind Assassinen. Jacob ist eher hitzköpfig und rebellisch, während Evie eher auf Tarnung und Kontrolle setzt.

Für Syndicate verspricht Ubisoft „die größte und modernste Open-World-Stadt“, die es bislang in der Reihe gab. Ihr legt euch mit rivalisierenden Banden an und nutzt neue Waffen, darunter Schlagringe, Kukri-Messer, Revolver oder den Assassinen-Handschuh.

Mit dem Seilwerfer erklimmt ihr wiederum große Gebäude, zieht euch von Dach zu Dach oder führt Attentate aus der Luft aus. Ebenso lassen sich Pferdekutschen und Hochgeschwindigkeitszüge nutzen.

Assassin’s Creed: Syndicate soll sich seit über zwei Jahren in der Entwicklung befinden..


Quelle: Eurogamer

Kommentar verfassen