Entwickler Access Games hat die Systemanforderungen für die kommende PC-Version von D4: Dark Dreams Don’t Die enthüllt.

Die Kinect-Steuerung wird auf dem PC mit Maus-Kommandos ersetzt werden. Dabei wird das Interface generell überarbeitet. Alle DLC-Inhalte auf der Xbox One werden in die Vollversion auf dem PC integriert. Darüber hinaus gibt es natürlich weitergehende Grafik-Einstellungen, Steamworks-Support (Achievements, Trading Cards und Badges sowie Cloud-Saving).


Minimale Systemanforderungen

OS: Windows 7 64-bit / Windows 8 64-bit
CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @ 2.83GH oder vergleichbare AMD-CPU
Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
Grafik: Nvidia GeForce GTX 470 oder AMD Radeon HD 6870 (VRAM 1 GB)
Display: 1280×720
DirectX: DirectX 11
HDD: 10 GB
Soundkarte: DirectX-11-kompatibel

Empfohlene Konfiguration

OS: Windows 7 64-bit / Windows 8 64-bit
CPU: Intel Core i7 4770K @ 3.5GHz oder vergleichbare AMD-CPU
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafik: Nvidia GeForce GTX 670 oder AMD Radeon HD 7850 (VRAM 2 GB)
Display: 1920×1080
DirectX: DirectX 11
HDD: 20 GB
Soundkarte: DirectX-11-kompatibel


Quelle: VG247

Kommentar verfassen