Die IDG Communications Media AG hat ihre Tochtergesellschaften IDG Entertainment Media GmbH, OnlineWelten GmbH und IDGPS Media Network GmbH an die französische Media-Gruppe Webedia verkauft.


Betroffen von der Übernahme sind u.a. GameStar, GamePro, Making Games, das offizielle Sims-Magazin, Onlinewelten.com, Areagames.de, das zugehörige Website-Netzwerk und YouTube-Kanäle wie High5, Ninotaku und Candyland.

Der Kaufpreis ist nicht bekannt.

Mit der Übernahme möchte die Webedia GmbH, die u.a. Moviepilot.de, Filmstarts.de, Gamespilot.de, Purestars.de und weitere Social-Media-Plattformen betreibt, das Geschäft im Film- und Spiele-Bereich in Deutschland signifikant ausbauen, um eine marktführende Position zu erreichen.

Statement von Gamestar:


GameStar, GamePro und High5 werden wie bisher ihren Sitz in München behalten. Das Youtube-Netzwerk Allyance und das Onlinewelten-Webseitennetzwerk werden weiterhin von Berlin aus agieren.

Wie bereits in den vergangenen Jahren werden wir uns auf unsere Websites, Video-Aktivitäten und Magazine konzentrieren. Auch die Print-Publikationen von GameStar, GamePro und Making Games werden wie gewohnt fortgeführt


Quelle: Gamestar Meldung | IDG Pressemeldung

Kommentar verfassen