Die Early-Access-Fassung von Killing Floor 2 wird wohl auch in Deutschland ungeschnitten erscheinen. Wie es mit der finalen Spielversion aussieht, ist indes noch ungewiss.


Wie Entwickler Tripwire Interactive nun angekündigt hat, besteht aufgrund regionaler Altersfreigabe-Regelungen die Möglichkeit, dass das Spiel in seiner späteren finalen Fassung in bestimmten Ländern hinsichtlich seiner Gewaltdarstellungen gekürzt wird.

Explizit genannt werden dabei Deutschland, Japan und Australien.

Sollte es tatsächlich zu einer solchen Maßnahme kommen, wird die Änderung auch rückwirkend gültig sein, d.h. eine bereits erworbene ungekürzte Early-Access-Version von Killing Floor 2 kann theoretisch nachträglich noch in eine gekürzte Fassung umgewandelt werden – spätestens mit der Veröffentlichung des fertigen Spiels.

Die Early Access Version wird ab morgen abend erhältlich sein. Mit der PC-Vollversion ist voraussichtlich Ende 2015 zu rechnen.


Quelle: Steam Forum

Kommentar verfassen