Hier sind einige der bis jetzt bekannten Details zu DICE’s Multiplayershooter Star Wars Battlefront.

Alle Infos basieren auf einer etwa halbstündigen Präsentation von DICE und EA im Rahmen der Star Wars Convention in Anaheim.

Das gezeigte Gameplay-Material wird jedoch zum größten Teil ausschließlich der Presse vorbehalten bleiben.

Release & DLCs


  • Es gibt zum Launch vier Planeten: Tatooine, Sullust (Lava-Welt), Hoth und Endor
  • Das Setting beschränkt sich auf die Zeit des Galaktischen Imperiums (Episoden 4 bis 6)
  • Release-Termin ist der 19. November 2015, in Nordamerika erscheint Battlefront zwei Tage früher
  • Am 12. Dezember erscheint mit »Battle of Jakku« der erste DLC, kostenlos für alle Battlefront-Spieler (Vorbesteller haben sechs Tage früher Zugriff)
  • Battle of Jakku handelt von einer Schlacht auf dem gleichnamigen Wüstenplaneten, deren Ergebnis man im neuen Trailer zu Episode 7 sieht (der kaputte Sternenzerstörer in der Wüste)


Gameplay


  • Die gezeigten Gameplay-Szenen spielten ausschließlich auf Endor
  • Es gibt erneut zwei Kameraperspektiven (First und Third Person)
  • Der Eroberungsmodus (Conquest) wurde gestrichen
  • Die Schlachten sind zwar an den Filmen angelehnt, halten sich aber nicht streng an die Vorlage
  • Walker Assault zählt laut DICE »zu den größten Spielmodi« mit 40 Teilnehmern
  • Bestätigt sind Dogfights, sowohl als Teil einer Luft-Boden-Schlacht als auch als reiner Luftkampf-Spielmodus (zu sehen war das aber nur auf Screenshots)
  • Alle Spielmodi (auch Luftkämpfe) finden ausschließlich auf den Planeten statt – es gibt keine Weltraum-Schlachten
  • Es gibt keine Klassen mehr, Ausrüstung wird individuell zusammengestellt und ist per Gepäcklimit begrenzt
  • Es gibt Vehikel wie Speederbikes
  • Mit dem neuen »Partner Feature« können zwei Spieler ein festes Team bilden und sich z.B. Unlocks teilen oder beim Partner spawnen
  • Ein Spieler pro Fraktion kann wie in den Vorgängern zum Bossgegner werden. Es wird für Sith/Jedi und andere bekannte Figuren individuelle Skills wie Würgegriff, Machtstoß, Jetpack und Lichtschwerter geben. Neben Darth Vader ist bereits Boba Fett als spielbarer Boss bestätigt.


Kampagne, Koop, Missionen


  • Battlefront wird keine Solo-Kampagne bieten, aber sogenannte Battlefront-Missions
  • Battlefront Missions sind spezielle Einsätze, die allein oder im Koop gespielt werden können
  • Die Battlefront Missions sind Szenario-Karten, die den Filmen nachempfunden sind


Technik & Grafik


  • Das Spiel verwendet die neuester Frostbite Engine.
  • Für die sehr detaillierten Modelle wird mit Photogrammetrie gearbeitet
  • Battlefront soll das erste Spiel überhaupt sein, das mit Dolby Atmos arbeitet
  • 60 Bilder pro Sekunde werden auf Konsolen angepeilt.
  • Es wird einen Zwei-Spieler-Splitscreen-Modus geben.
  • Im Gegensatz zu den jüngsten Battlefield-Teilen soll das Battlelog nicht zum Einsatz kommen.



Quelle: GameStar | 4Players

Kommentar verfassen