2K Games hat auf der PAX East 2015 das vierte und letzte DLC namens Claptastic Voyage für Borderlands: The Pre-Sequel angekündigt.


Darin machen die Spieler einen Ausflug in die Gedankenwelt des abgedrehten Roboters Claptrap und erfahren dabei einiges über dessen Hintergründe.

Der DLC soll gleichzeitig auch die Story-Lücke zwischen Borderlands: The Pre-Sequel und Borderlands 2 schließen.

Außerdem wird es ein neues anpassbare Areal geben, bei dem die Spieler unter anderem die Schwerkraft, den Schwierigkeitsgrad sowie einige andere Aspekte nach ihren Wünschen einstellen können.

Zusätzlich wird Claptastic Voyage auch das Ultimate Vault Hunter Upgrade Pack 2 enthalten, das unter anderem das Level-Cap für die Charaktere auf 70 anhebt.

Der Release ist für den 24. März 2015 geplant und ist im Season-Pass enthalten. Einzeln werden 9,99 Euro fällig.


Quelle: GameStar

Kommentar verfassen