Activision hat den PC-Release des Havoc DLCs zu Call of Duty: Advanced Warfare um ein paar Tage verschoben.

Via Facebook erklären die Entwickler von Sledgehammer Games, dass es wohl unerwartete Probleme gab. Planmäßig soll Havoc für den PC ab dem 3. März erhältlich sein und alle Betroffenen Spieler bekommen bis dahin doppelte Erfahrungspunkte im Multiplayer-Mode.


https://www.facebook.com/sledgehammergames/posts/10152666131081497


Der Paket beinhaltet vier neue Multiplayer-Karten, das AE4-Energie-Sturmgewehr, die angepasste Waffenvariante AE4 Widowmaker und den Exo Zombies Coop-Spielmodus.

Havoc ist Teil des Season Pass oder kostet einzeln 14 Euro.


Quelle: Facebook

Kommentar verfassen