SEGA hat ihre Geschäftszahlen veröffentlicht, die sich auf das vierte Quartal 2014 bzw. das dritte Quartal des davon abweichenden Geschäftsjahres 2015 beziehen.


Der erfolgreichste Titel war Alien: Isolation mit 1,76 Millionen verkauften Einheiten. Im Vergleich dazu hat Sonic Boom lediglich 490 000 Exemplare abgesetzt.

Im Dreimonatszeitraum hat SEGA lediglich 17,16 Millionen Dollar Gewinn gemacht; ein Jahr zuvor waren es ganze 275,4 Millionen, wodurch sich ein sattes Minus von 93 Prozent ergibt.

Aus diesem Grund spricht SEGA für das komplette Geschäftsjahr nun eine Verlustwarnung aus; zuvor war ein Gewinn prognostiziert worden.


Quelle: GameInformer

Kommentar verfassen