Wie Capcom gegenüber Kotaku bestätigte, wird das kommende Resident Evil Revelations 2 auch über Mikrotransaktionen verfügen.


Allerdings sollen Spieler bei Hauptkampagne keiner Nachteile aufgrund von Mikrotransaktionen zu befürchten haben. Vielmehr würden diese lediglich innerhalb des neuen Raid-Modus zum Einsatz kommen. In diesem Spielmodus gibt es sogenannte „Blue Life Crystals“, mit denen ihr euren Charakter nach dem Tod wiederbeleben könnt. Diese Kristalle können durch das Zocken täglicher Missionen ergattert werden.

Darüber gibt es auch „Red Life Crystals“ mit dem gleichen Effekt. Diese Kristalle können laut Capcom hingegen per Mikrotransaktion auch gegen Echtgeld erworben werden. Insofern möchte Capcom Spielern eine zusätzliche Option liefern, wenn Spielern die blauen Kristalle ausgehen.

Die erste von vier Episode zu Resident Evil Revelations 2 erscheint am 25. Februar 2015.

Die Retailvollversion mit allen Episoden soll dann ab dem 20. März für PS3, PS4, PC, Xbox 360 und Xbox One erhältlich sein.


Quelle: Kotaku

Kommentar verfassen