Microsoft hat seine aktuellen Geschäftszahlen für das vierte Quartal 2014 vorgelegt und in diesem Zusammenhang neue Konsolenverkaufszahlen enthüllt.


In dem Zeitraum wurden demnach mehr als 6,6 Millionen Konsolen an den Handel ausgeliefert, allerdings ist dabei unklar, wie sich das auf Xbox 360 und Xbox One verteilt.

Aufgrund von Verkaufsaktionen und Preissenkungen sollen Absatzzahlen der Xbox One angestiegen sein. In den USA und UK war die Xbox One dadurch im November und Dezember 2014 auch jeweils die meistverkaufte Konsole.

Unter dem Strich blieb der Xbox-Umsatz im Jahresvergleich aber dennoch 20 Prozent hinter dem aus dem letzten Quartal 2013 zurück.


Quelle: Microsoft Geschäftszahlen 4Q/2014

Kommentar verfassen