Die Starbreeze Studios haben ihre Rechte (IP, der Marke und den Internet-Domains) an Brothers: A Tale of Two Sons für 500.000 US-Dollar an Publisher 505 Games verkauft.

Dieser hatte bereits auch schon vorher den Vetrieb des Titels übernommen.

Von Brothers: A Tale of Two Sons wurden seit der Veröffentlichung im Jahr 2013 800.000 Exemplare auf verschiedenen Plattformen (PC, PS3, Xbox 360) verkauft.


Quelle: GamesIndustry.biz

Kommentar verfassen