Mit PlayStation Vue hat Sony nun einen neuen internetbasierten TV-Dienst in Nordamerika angekündigt.

Vue soll dabei einen regulären Kabelanschluss ersetzen und ermöglicht es den Nutzern, nicht nur TV zu sehen, sondern auch On-Demand-Inhalte ohne Abschluss eines Kabel-Abos anzusehen.


Der Service umfasst in den USA 75 Kanäle, darunter auch die von CBS, Fox, NBC und Viacom). PlayStation Vue soll gegen ein monatliches Entgelt angeboten werden. Der Preis soll lt. Sony fair und wettbewerbsfähig sein.

Über den Dienst soll es unter anderem möglich sein, Shows zu „taggen“. Darüber erhalten Nutzer für 28 Tage Zugang zu allen verfügbaren Episoden. Basierend auf dem Sehverhalten empfiehlt PlayStation Vue dem jeweiligen Nutzer auch stets frische Inhalte.

Vue soll zunächst auf PS3 und PS4 durchstarten, andere Geräte werden zu einem späteren Zeitpunkt unterstützt, darunter auch iPads. Eine geschlossene Beta startet noch in diesem Monat, der finale Startschuss fällt dann 2015.


Quelle: VG247

Über den Autor

Ostwestfale, Baujahr 1971 - Gamer seit "1985"

Meine PC-GOTY für 2016: Doom (PC), Uncharted 4 (PS4)
Aktuell spiele ich: Rocket League (PC), Titanfall 2 (PC)

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen