Microsoft hat das November-Update für die Xbox One veröffentlicht.


Diese neue Firmware bietet euch unter anderem mehr Optionen zur Personalisierung. Ihr könnt nun etwa Hintergrundbilder für das Hauptmenü festlegen und dafür über die Media-Player-App auch eigene Bilder (JPG oder PNG) nutzen. Ebenso lassen sich Achievement-Artworks als Hintergrund festlegen.

In eurem Profil ist es nun möglich, eure Location und eine kurze Beschreibung anzugeben. Ebenso könnt ihr bestimmte Dinge hervorheben, die Spieler sehen, wenn sie euer Profil aufrufen.

Wenn ihr einen bestimmten Spielclip mit anderen teilen wollt, könnt ihr das künftig auch via Twitter tun. Nutzt einfach den Share-Button bei einem Clip und wählt die entsprechende Option.

Davon abgesehen hat man etwa auch am Xbox-One-Store gearbeitet und diesen umgebaut. Dadurch sollt ihr Inhalte schneller und einfacher finden können.

Und wenn ihr die Konsole neu starten wollt, müsst ihr dazu nicht mehr aufstehen oder sie normal an- und ausschalten. In den Einstellungen gibt es dafür nun eine „Neustart“-Option.


Quelle: Eurogamer | Microsoft

Kommentar verfassen